Tierpension: Pensionsbetreuung für Katzen, Vögel, Kaninchen & Co

Sie fahren in den wohlverdienten Urlaub – müssen beruflich verreisen – oder können sich aus gesundheitlichen Gründen vorübergehend nicht um Ihren Liebling kümmern?

Wenn Sie einen guten Betreuungsplatz für Ihre Katze oder Ihr Heimtier suchen, weil Sie auf Urlaub oder sonst vorübergehend außer Haus sind, darf ich Sie auf mein Angebot zur „Katzen- und Heimtierpension“ verweisen.

Wenn auch Nachbarn, Freunde oder die Familie nicht einspringen können, kann ich Ihnen eine sowohl fachlich versierte als auch familiäre Unterbringung Ihres tierischen Familienmitgliedes anbieten.

Wollen Sie jedoch Ihr Tier während Ihrer Abwesenheit in der gewohnten Umgebung belassen, findet sich möglicherweise auch die Möglichkeit zur Betreuung vor Ort.

Mitbringsel – für Ihr Tier während des Pensionsaufenthaltes:

Für alle Tierarten:

  • Die Gesamtkosten für die Unterbringung und die Kaution sind bei der Anreise des Tieres zu bezahlen.

Für Katzen:

  • Die Transportbox
  • Den gültigen Impfausweis (siehe AGB`s).
  • Eigenes Futter; jedoch in Gruppenhaltung mit Fremdtieren ist das Fressen von Fremdfutter nicht ausgeschlossen
  • Möchten Sie aus gesundheitlichen oder anderen Gründen ein Einzelzimmer für Ihre
    Katze/n buchen, so sollten Sie auch das gewohnte Futter mitbringen. Das Futter kann auch von uns besorgt werden – die Kosten werden mit Ihnen verrechnet.
  • Jede Katze ist ca. 14 bis 28 Tage vor Betreuungsbeginn zu entwurmen und mit einem Mittel gegen Zecken und Parasiten zu behandeln.
  • „Gebrauchsanweisung“ für die Vorlieben Ihres Tieres.
  • Tierärztlicher Therapieplan, falls Ihr Tier von Ihrem Haustierarzt eine regelmäßige Medikation verordnet hat.

Für Nager etc.:

  • Die Transportbox bzw. eigener frisch gereinigter Käfig.
  • Bei Kaninchen den gültigen Impfausweis (siehe AGB`s).
  • Ihr Tier ist auf äußere Parasiten hin zu kontrollieren.
  • Wenn Sie möchten, das eigene Trockenfutter. Gemüse und Obst, wenn es nur ein kurzfristiger Aufenthalt ist – sonst bekommt das Tier Heu, Gemüse und Obst von uns.
  • „Gebrauchsanweisung“ für die Vorlieben Ihres Tieres.
  • Tierärztlicher Therapieplan, falls Ihr Tier von Ihrem Haustierarzt eine regelmäßige Medikation verordnet hat.

Kontakt

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen auch gerne zur Verfügung:

Telefon 0650/3967501
Email kontakt@pferdepraxis-reisinger.at