Virusbedingte Lebererkrankungen

Virusinfektionen, die zu Leberentzündung beim Pferd führen können:

Equines Hepacivirus

Hat Ähnlichkeit mit dem Hepatitis C Virus des Menschen.

Diese Virusinfektion verläuft beim Pferd oft subklinisch / nach außen hin unbemerkt.

Die Leber-/Blutparameter erhöhen sich nur in der Zeit der Virus-Clearance.

Bei Vollblutpferden kann es aufgrund der Virusinfektion zu Leistungsminderung kommen.

Equines Parvovirus Hepatitis Virus

Es sind natürliche Infektion und Medikamenten assoziierte Infektionen möglich.

Ca. 9 – 12 Wochen nach der Infektion kommt es zur Hepatitis.

Zur Diagnostik kann Blut-Serum auf das Institut für Virologie / Vet Med Uni Wien oder Universität Bochum geschickt werden.

Im Rahmen einer Blutuntersuchung kann bei erhöhten Leberparametern jedoch nicht zwischen Futter-Toxin bedingten und Virus bedingten Infektionen unterschieden werden.


12.2018